worauf

worauf
1) Pronominaladv - übers. mit dem Äquivalent der Präp auf (s. dort) u. dem entsprechenden Kasus des Pron что [in konkret gegenständlicher Verwendung als RelPron v. кото́рый]
2) Konj по́сле чего́

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Смотреть что такое "worauf" в других словарях:

  • Worauf — Worauf, eine ähnliche Partikel, von wo und auf. 1. Als ein Fragewort. Worauf stehet es? Worauf gehet das? 2. Als eine relative Partikel. Ich weiß, worauf es gehet. Das war gerade der Trost, worauf er sich gründete. S. Wo und Da …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • worauf — Adv. (Aufbaustufe) auf welche Sache Beispiele: Er erklärt, worauf man beim Spielzeugkauf achten sollte. Das war das, worauf sie sich so gefreut haben …   Extremes Deutsch

  • worauf — wonach * * * wo|rauf [vo rau̮f] <Pronominaladverb>: 1. <interrogativ> a) auf welche Sache: worauf kommt es hier an? Syn.: auf was (ugs.). b) auf welcher Sache: worauf liegst du? Syn.: auf was (ugs.). 2. <relativisch> a) auf… …   Universal-Lexikon

  • worauf — wo|r|auf   • auf was / worauf Auf was kommt in der gesprochenen Sprache recht häufig vor: Auf was muss ich dabei achten? Im geschriebenen Standarddeutsch wird in der Regel worauf verwendet: Worauf muss ich dabei achten? …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Worauf du einen lassen kannst —   Die sprachlich derbe Redensart ist eine scherzhafte Vermischung der beiden Wendungen »einen lassen« (= eine Blähung abgehen lassen) und »worauf du dich verlassen kannst« und wird im Sinne der zweiten Wendung gebraucht …   Universal-Lexikon

  • worauf einer hinaus will — worauf einer hinaus will …   Deutsch Wörterbuch

  • worauf — wo·rauf ↑wo / wor + Präp (1,2,3) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • etw., worauf man stolz sein kann — [Redensart] Auch: • eine Ehre • eine Auszeichnung Bsp.: • Sie kann stolz darauf sein, dass ihr Gemälde mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde …   Deutsch Wörterbuch

  • wonach — worauf * * * wo|nach [vo na:x] <Pronominaladverb>: 1. <interrogativ> nach welcher Sache: wonach suchst du? Syn.: nach was (ugs.). 2. <relativisch> nach welcher (eben erwähnten) Sache: etwas, wonach sie sich sehnt; der Bericht,… …   Universal-Lexikon

  • Spanien [3] — Spanien (Gesch.). I. Vorgeschichtliche Zeit. Die Pyrenäische Halbinsel war den Griechen lange unbekannt; als man Kunde von dem Lande erhalten hatte, hieß der östliche Theil Iberia, der südöstliche od. südwestliche Theil jenseit der Säulen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Türkisches Reich [2] — Türkisches Reich (Gesch.). Das jetzt schlechtweg Türken, eigentlich Osmanen genannte Volk ist blos ein Zweig des großen Volksstammes der Türken (s.d.). Diese kommen bereits bei Plinius u. Mela als Turcä vor u. wohnten damals in Sarmatien in den… …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»